Allgemeines

Gibt es bei Ihnen ein Erstgespräch?
Ja, das gibt es. Bei einem Erstgespräch versucht man das Problem bzw. Anliegen zu klären und die therapeutischen Möglichkeiten zu erörtern.

Worin liegt der Unterschied zwischen Psychotherapie und Psychiatrie?
Ein Psychiater ist ein Mediziner/eine Medizinerin. Psychotherapie-Ausbildung verlangt kein medizinisches Diplom. Psychotherapie kann von Personen ausgeübt werden, die die notwendige Ausbildung dafür abgelegt haben. Üblicherweise sind dies Psychologen, aber sie können auch von ganz anderen Bereichen kommen. 

Können Sie Medikamente verschreiben?
Als Psychiaterin ist ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit, psychopharmakologische Therapie zu empfehlen und eine solche einzustellen und zu begleiten, zu kontrollieren. 

Bieten Sie psychiatrische Stellungnahme (für Führerschein, für Behörden, für medizinische Verwendung etc.)?
Prinzipiell ja, aber das Thema und die Bedingungen müssen fallweise geklärt werden. Üblicherweise kommen Patienten wegen Begutachtung für Fahreignung, aber auch für medizinische Verwendung.

Können Sitzungen auch außerhalb Ihrer Praxis stattfinden?
Die Sitzungen finden ausschließlich in der Praxis statt. Es finden in ausgewählten Fällen Hausbesuche statt.   

Thema Behandlung

Wie lange dauert eine Behandlung in der Regel??
Ein Erstgespräch dauert eine Stunde. Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten. Eine Nachkontrolle braucht 30 Minuten. 

In welchen Intervallen sollte eine Behandlung idealerweise stattfinden?
Es kommt auf das Problem und Therapieform an: es reicht von 2-wöchentlichen Abständen bis quartalsmäßigen Kontrollterminen.

Brauche ich eine ärztliche Überweisung?
Nein, sie können ohne Überweisung oder Zuweisung kommen. Bei der Gutachtenerstellung, wie z.B. für Fahreignung, muss man eine Zuweisung vom Amtsarzt holen. Das ist eine Notwendigkeit für die Untersuchung.

Bieten Sie auch Paar- oder Gruppentherapie an?
Nein, dafür habe ich keine Ausbildung. 

Arbeiten Sie grundsätzlich alleine?
Ja. Allerdings sind bei beiden Praxen auch andere Kollegen zugegen, wenn auch nicht zu gleicher Zeit und auch nicht ausschließlich Psychiater.

Praktisches

Gibt es Parkplätze vor den Praxen?
Ja, in Stockerau kann man unmittelbar vor dem Gebäude parken. In St.Pölten bietet sich als Parkmöglichkeit die Parkgarage Metropol an, die unmittelbar in der Nähe der Ordination ist.

Sind die Praxen barrierefrei?
Ja, beide Praxen sind barrierefrei. 

Finanzielles

Was kostet eine reguläre Stunde?
Eine reguläre Stunde kostet 145,00 Euro.

Wieviel kostet das Erstgespräch?
Es kostet 165,00 Euro.

Kassen

Übernimmt meine Krankenkasse einen Teil der Kosten? Wenn ja, wie viel?
Die Kosten werden von der Kasse zum Teil übernommen. Die Kostenerstattung hängt von der Krankenkasse ab. Üblicherweise ist die übernommene Summe 80% der Kosten, die die Kasse einem Kassenarzt für die gleiche Leistung bezahlt.

Welche Kassen werden akzeptiert?
Ich führe eine Wahlarztordination. Die Kosten können sie bei ihrer Kasse zur Rückerstattung einreichen.